1. Bürgermeister-Treffen der LAG Altmühl-Donau

buergermeister-treffen-dollnstein-5.jpg

Nach rund zwei Jahren LAG-Management kamen erstmals die Bürgermeister der LAG-Mitgliedskommunen zu einem gesonderten Treffen zusammen, um eine Zwischenbilanz zu ziehen. 

Um zu erfahren, was mit dem Förderprogramm LEADER alles möglich ist, wurde als Veranstaltungsort das Altmühlzentrum Burg Dollnstein gewählt. Die dort integrierte Ausstellung ist ein LEADER-Projekt der vergangenen Förderperiode, in der die Marktgemeinde Dollnstein noch der Nachbar-LAG Monheimer Alb-AltmühlJura angehörte.

LAG-Managerin Lena Deffner gab im Anschluss an die dortige Führung einen Überblick über die aktuell laufenden und die geplanten Förderprojekte sowie sonstige Aktivitäten der LAG Altmühl-Donau. Des Weiteren gab das Treffen Raum für einen konstruktiven Erfahrungs- und Meinungsaustausch.

Um alle Mitgliedskommunen stärker in den LEADER-Entwicklungsprozess einzubinden, soll es die LAG-Bürgermeister-Treffen von nun an etwa vierteljährlich geben. Das nächste Treffen findet Ende September statt.

buergermeister-treffen-dollnstein-4.jpgbuergermeister-treffen-dollnstein-1.jpgbuergermeister-treffen-dollnstein-6.jpgbuergermeister-treffen-dollnstein-2.jpgbuergermeister-treffen-dollnstein-3.jpg
Loading...