Aufwertung Brunnhauptener Weiher Kösching

Projekttitel: Aufwertung Brunnhauptener Weiher Kösching
Projektträger: Markt Kösching
Status: umgesetzt / Einweihung Oktober 2020
Gesamtkosten / Förderfähige Kosten: 310.613,19 € / 261.019,49 € 
LEADER-Förderung: 99.999,99 € 
Projektkurzbeschreibung: 

Das Gelände des Brunnhauptener Weihers liegt ca. 1,3 km nordwestlich des Köschinger Ortskerns und ist ein naturnahes, idyllisches Naherholungsgebiet der Marktgemeinde Kösching. Der Brunnhauptener Weiher ist als Naturdenkmal ausgewiesen und wird durch Karstquellen gespeist. 

Der aufgewertete Bereich hat einen Umgriff von ca. 17.600 m². Zu den umgesetzten Maßnahmen zählen z. B. die Neuerrichtung der Kneippanlage innerhalb des Weihers, die Verschiebung des Feldweges im Norden zur Schaffung zusätzlicher Parkmöglichkeiten, eine optimierte Wegeführung und das Aufstellen diverser Sitzmöglichkeiten. Auf neu installierten Infotafeln werden den Besuchern ökologische Besonderheiten, Informationen zu Flora und Fauna sowie historische Hintergründe erläutert.

Beim Brunnhauptener Weiher handelt es sich um eine einmalige naturnahe Freizeitattraktion für die Köschinger Bevölkerung und weitere Besucher, die durch das Projekt erheblich aufgewertet wurde.

Brunnhauptener Weiher nach der AufwertungBrunnhauptener Weiher nach der AufwertungBrunnhauptener WeiherBrunnhauptener WeiherBrunnhauptener Weiher - Kneippbecken im BachauslaufBrunnhauptener Weiher - Bürgerworkshop am 10.08.2017
Loading...