Wassererlebnis Altmühltal: Leben am Fluss - Eichstätt (Teilprojekt)

Projekttitel: Wassererlebnis Altmühltal: Leben am Fluss - Eichstätt 
Projektträger: Stadt Eichstätt
Status: beantragt 
Gesamtkosten / Förderfähige Kosten: 134.801,78 € / 113.278,81 €
LEADER-Förderung: 67.967,29 €
Projektkurzbeschreibung: 

Im Rahmen des Kooperationsprojekts „Wassererlebnis Altmühltal: Qualitätsoffensive für Freizeit- und Erlebniseinrichtungen im Naturpark  Altmühltal – Phase 2“ sollen an insgesamt acht Standorten entlang des gesamten Verlaufs der Altmühl durch die Stadt Eichstätt Aufenthaltszonen und  Entschleunigungsstationen  geschaffen werden, um den Fluss erlebbar zu machen und dessen (ökologische) Bedeutung ins Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken.

Die schon bestehende Freizeitinfrastruktur für Bootswanderer, Radwanderer und Wanderer wird  aufgewertet und gestärkt. Die geplanten Maßnahmen werden z. T. mit Beteiligung von Jugendlichen, Vereinen, Anwohnern oder anderer Akteure umgesetzt, nach dem Motto: „Wir sind das Projekt – unser Fluss – unser Projekt“. 

Ziel des Projekts „Leben am Fluss“ ist es, entlang der gesamten Flusslänge Zonen mit Aufenthaltsqualität zu schaffen, um die Altmühl mit den Ortszentren zu verbinden und das Leben am Fluss zu entzerren. Die neuen Erholungs- und Erlebnisräume sollen im Sinne eine einer nachhaltigen Nutzung sowohl für Einheimische als auch für Gäste ein attraktives Angebot darstellen. 

Wassererlebnis Altmühltal: Leben am Fluss Eichstätt - Eichendorfstr.Wassererlebnis Altmühltal: Leben am Fluss Eichstätt - RebdorfWassererlebnis Altmühltal: Leben am Fluss Eichstätt
Loading...