Klimaladen - Eine Ausstellung zum klimabewussten, nachhaltigen Konsum

Projekttitel: Klimaladen - Eine Ausstellung zum klimabewussten, nachhaltigen Konsum
Projektträger: Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm
LAGs: LAG Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm e. V.
LAG Altbayerisches Donaumoos e. V.
LAG Altmühl-Donau e. V.
LAG Altmühl-Jura e. V.
Status: im Lenkungsausschuss beschlossen
Gesamtkosten / Förderfähige Kosten: 46.333,82 € / 41.001,14 €
LEADER-Förderung: 6.150,00 € pro LAG
Projektkurzbeschreibung: 

Als interaktive Wanderausstellung konzipiert und inhaltlich auf die Region 10 zugeschnitten, wird es im „Klimaladen“ zwei Hauptbereiche geben: Im Laden können die Besucher fiktiv einkaufen, im Auswertungsbereich erhalten sie hernach Informationen zu klimarelevanten, ökologischen und sozialen Hintergründen, welche direkt mit dem gerade getätigten „Kauf“ zusammenhängen. Zielgruppen sind zunächst Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis neun, mit der Option, dies auf andere Jahrgangsstufen auszuweiten.

Ziel der Ausstellung ist es, den Schutz des Klimas und der Umwelt sowie nachhaltige Produktionsbedingungen durch eigenes, verantwortungsbewusstes Handeln zu unterstützen. Der Klimaladen will über Hintergründe von Produkten aufklären und Beispiele für klimafreundliches Konsumieren vor Augen führen.

Loading...