Kuba

titelbild-vhs-1_21.jpg

Digitale Multivisionsshow - lebendig, persönlich und live dokumentiert

Hat Kuba nach dem Tod von Fidel Castro das Gestern verlassen? Wie lange erhalten sich die Menschen ihre Gelassenheit, ihre Lebensfreude und ihre Offenheit? In Havannas Altstadt mit seinen kolonialen, liebevoll restaurierten Plätzen, funkelnden Oldtimern, WLAN-Hotspots und Smartphones kann man den Wandel deutlich erkennen.
Wir erleben bezaubernde Landschaften im Vinales Tal mit Tabakplantagen und steil aufragenden, schroffen Felskegeln, erkunden auf verschlungenen Wegen entlang rauschender Flüsse und Wasserfälle die tropischen Nationalparks in Las Terrazas und in der Sierra de Escambray mit ihrer unglaublichen Artenvielfalt, relaxen an traumhaften, von Palmen gesäumten Sandstränden mit farbenprächtiger Unterwasserwelt, besuchen die lebendigen Kolonialstädte Santa Clara Cienfuegos, Trinidad und das Valle de los Ingenios - das Tal der Zuckerbarone. Wir haben unzählige Begegnungen mit Menschen, die stolz sind auf ihr widersprüchliches Land.

Datum: 26.04.21
Uhrzeit: 19:30 bis 21:00 Uhr
Raum Willibald-Gymnasium, Raum 005
Infotelefon: 08421 9353888

Eintrittspreise

8,00 Euro

Auch an diesem Ort

1 2 3  
Karte

Ort / Veranstalter

Volkshochschule Eichstätt
Kolpingstraße 1
85072 Eichstätt
Tel.: 08421 9353-888
Fax: 08421 9353-890
Loading...