2 Projekte beschlossen und eingereicht

Dienstag, 09. August 2022

Im Umlaufverfahren wurden Anfang August durch das Entscheidungsgremium zwei Einzelprojekte beschlossen.

Bei dem Projekt "ToBe work&care - Coworking Space mit Kinderbetreuungsangebot" strebt die ToBe work&care GmbH einen Coworking Space in Kösching an, der Arbeiten und Kinderbetreuung vereint. In den zu schaffenden Räumlichkeiten können sich zukünftig Tagesmütter einmieten, womit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gefördert werden soll, um eine chancengleiche Teilhabe von Menschen in allen Lebensphasen zu ermöglichen. Dem Projekt wurde eine 30 %ige Förderung in Höhe von rund 30.000 € gewährt. 

In Eitensheim sollen an drei verschiedenen Standorten im Gemeindegebiet "generationenübergreifende Freizeitanlagen" entstehen. Neben dem Feuerwehrhaus soll ein Funcourt, eine Skateranlage, eine Boule-Bahn sowie Sitzmöglichkeiten geschaffen werden. Ein seniorengerechter Bewegungsparcour ist am zweiten Standort geplant unnd im Süden für sportbegeisterte eine Calisthenicsanlage sowie verschiedene Outdoorfitnessgeräte. Das Entscheidungsgremium stimmte einer LEADER-Fördersumme in Höhe von ca. 170.000 € zu.

Da die "Generationenübergreifenden Freizeitanlagen" zum Zeitpunkt des Umlaufverfahrens bereits sehr gut vorbereitet waren, konnte das Projekt kurz darauf beim ALEF Ingolstadt-Pfaffenhofen a.d.Ilm gemeinsam mit dem Kooperationsprojekt "Historisches Gedächtnis Landkreis Eichstätt" eingereicht werden. Damit liegen dem Amt aktuell drei Anträge der LAG Altmühl-Donau vor, die auf ihre Bewilligung warten.  

Loading...