LEADER-Projekt "Unverpackt Laden" erfolgreich eröffnet

unverpackt-laden-eichstaett_aussen.jpg

Ende April 2020 konnte der Unverpackt Laden "Einfach so" trotz der aktuellen Lage planmäßig seine Türen in der Westenstraße 15 in Eichstätt öffnen. Eine offizielle Einweihungsfeier muss jedoch noch auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Die Verantwortlichen um Petra Schmidt, Vorstandsvorsitzende der Genossenschaft und Geschäftsführerin, mussten ihr Konzept kurzerhand etwas umstellen. Die Lebensmittel selbst abzufüllen, wie es eigentlich gedacht war, geht unter den aktuell geltenden Vorschriften leider nicht. Für diesen Part sind nun die Ladenmitarbeiter zuständig.

Das Einkaufen ist also unter Einhaltung der allgemein gültigen Hygienevorschriften (Maskenpflicht, Mindestabstand von 1,5 m) problemlos möglich. Der Unverpackt Laden bietet zudem einen Packservice an: Kunden können ihre Behälter vorab wiegen und beschriften und dann einen Korb mit Einkaufliste im Laden abgeben. Dieser wird wie gewünscht befüllt und kann zu einem vereinbarten Zeitpunkt wieder abgeholt werden.

Sortimentslisten, die aktuellen Öffnungszeiten und weitere Informationen finden Interessierte direkt auf der Website des Unverpackt Ladens (https://www.unverpackt-eichstaett.de/). 

unverpackt-laden-eichstaett_foodbins-1.jpgunverpackt-laden-eichstaett_foodbins-2.jpg
Loading...