Netzwerk-November

Im November 2019 war die LAG Altmühl-Donau bei LEADER-Netzwerktreffen auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene vertreten.

Am 28. November 2019 fand die wohl wichtigste Veranstaltung statt: Das bayerische LEADER-Forum am Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in München. Einmal jährlich kommen alle bayerischen LAGs, LEADER-Koordinatoren, Bewilligungsstellen und Vertreter des StMELFs zusammen. In diesem Jahr erhielten die LAGs erste Informationen zum Meilenstein 31.10.2019. Was die Ausgestaltung der neuen Förderperiode betrifft, so konnten sich die Teilnehmer aktiv in Workshops zu vier verschiedenen Themenbereichen einbringen.

Vom 12. bis 13. November 2019 war die LAG Altmühl-Donau beim LEADER-Bundestreffen der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) in Sachsen-Anhalt zugegen. In einer speziellen Länderarbeitsgruppe wurden einige Themen direkt Bayern betreffend diskutiert. Darüber hinaus fanden Workshops zu Planspielen statt und im Rahmen von Exkursionen wurden LEADER-Projekte der umliegenden LAGs besichtigt. Vorträge über die neue Förderperiode rundeten das Treffen ab.

Am 5. November 2019 trafen sich die LAGs der Region Oberbayern Nord am zuständigen Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Ingolstadt zu ihrer zweiten LAG-Arbeitsbesprechung in diesem Jahr. Mit dabei war Dr. Angelika Schaller vom StMELF. Des Weiteren tauschten sich die LAGs zur Landesgartenschau im nächsten Jahr in Ingolstadt aus - hier ist ein gemeinsamer Auftritt am Himmelfahrts-Wochenende (21. bis 24. Mai 2020) im Pavillon des StMELFs geplant.

Bayerisches LEADER-Forum am StMELFLEADER-Bundestreffen der DVSLEADER-Bundestreffen der DVSLAG-Besprechung am AELF IngolstadtLAG-Besprechung am AELF Ingolstadt
Loading...