Online-Infoveranstaltung zur Haifischbar Eichstätt

eichstaett-altmuehl.jpg

Am Dienstag, 16. Februar 2021 fand eine Online-Informationsveranstaltung zur zukünftigen Haifischbar für interessierte Gastronomen statt. 

Dem Aufruf von Oberbürgermeister Josef Grienberger folgte rund ein Dutzend Interessierte. Tourismuschef Lars Bender gab zunächst einen kurzen Überblick über die Entwicklungsgeschichte der Haifischbar. Stadtbaumeister Jens Schütte und Architekt Werner Prokschi stellten die Pläne zur Neugestaltung vor und erläuterten bauliche Details sowie die Rahmenbedingungen für die Gastronomie.

OB Grienberger skizzierte schließlich den Ablauf des Bewerbungsverfahrens: Unverbindliche Interessensbekundungen können nun bis Ende März 2021 bei der Stadt Eichstätt eingereicht werden. Im April/Mai wird sich ein offizielles Ausschreibungsverfahren anschließen, sodass voraussichtlich im Juni die Vergabe erfolgen wird. Sollte sich ein Pächter finden, ist der Start der Bauarbeiten für Herbst 2021 geplant.

Das LEADER-Projekt "Neuerrichtung Haifischbar Eichstätt" ist in das übergeordnete Kooperationsprojekt "Qualitätsoffensive Wassererlebnis im Naturpark Altmühltal" eingebettet und hat bereits im Oktober 2019 den Bewilligungsbescheid über rund 193.000 € erhalten. Aufgrund von Abstimmungsprozessen in Bezug auf das in unmittelbarer Nachbarschaft liegende Bauprojekt "Herzogsteg" und dessen Verzögerung, verschiebt sich auch die Umsetzung der Haifischbar zeitlich nach hinten.

Weitere Informationen und die Präsentation erhalten Sie hier.

Loading...