Ortskundige gesucht!

ortskundig_logo.jpg

Mittwoch, 24. November 2021

Für das Kooperationsprojekt "Spiritueller Tourismus" werden Ortskundige gesucht, die besondere und spirituelle Orte in ihrer Region kennen. 

Um auf besondere und spirituelle Orte in unserer Region hinzuweisen, diese sichtbar und für die Menschen zugänglich zu machen, hat die Katholische Kirche in Augsburg (Projektträger) und Eichstätt mit vielen Projektpartnern das Projekt „Spiritueller Tourismus“ initialisiert. Das Projekt „Spiritueller Tourismus“ ist ein Kooperationsprojekt der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Altbayerisches Donaumoos in Zusammenarbeit mit der LAG Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm, der LAG Altmühl-Donau und der LAG Monheimer Alb-AltmühlJura.

Getreu dem Motto „Bürger gestalten ihre Heimat!“ werden bei der Erfassung auch die Bürger vor Ort einbezogen, da diese ihre Heimat am besten kennen. Das betroffene Gebiet erstreckt sich über die Landkreise Donau-Ries, Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen. Hier sollen Kirchen, Kapellen, Wegkreuze oder einfach Landschaftsausschnitte, die zum Innehalten und Besinnen einladen, zusammengetragen und auf verschiedene Arten miteinander vernetzt werden.

Über eine einfach zu nutzende App, werden die Orte dann den Bewohnern und Besuchern der Region vorgestellt. Das Angebot deckt ein breites Feld an Bedürfnissen und Interessen ab. Es ist sowohl für den Einzelbesucher mit hohem spirituellem Anspruch als auch für touristische Besucher der Region interessant, die bei Kurzausflügen die Natur der Region erleben und dabei zusätzliche Informationen zu Kultur, Geschichte und Religion erfahren möchten. QR-Codes vor Ort bieten Zusatzinformationen.

Die Anleitung und weitere Informationen können Sie der beigefügten Grafik entnehmen oder schauen Sie gleich vorbei auf der Homepage www.ortskundig.de!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

ortskundige_gesucht.jpg
Loading...