Zwei Zuwendungsbescheide für den Markt Mörnsheim

Bürgermeister Richard Mittl und Lena Deffner

Zeitgleich sind Ende Oktober die Zuwendungsbescheide für zwei Projekte des Marktes Mörnsheim eingetroffen. 

Bei dem einen Projekt handelt es sich um die "Aufwertung der touristischen Infrastruktur in Mörnsheim am Zeltplatz Hammermühle". Der öffentlich zugängliche Wohnmobilstell- und Zeltplatz, der sich unmittelbar an der Altmühl und damit auch an Altmühltalrad- und Altmühltalpanoramaweg befindet, soll barrierefreier und familienfreundlicher gestaltet werden. Neben einem neuen Sanitärgebäude wird es neue Spielgeräte und Rastmöglichkeiten geben. Das Projekt erhält eine Förderung in Höhe von rund 38.500 Euro.

Das zweite Projekt soll im historischen Innenort Mörnsheims umgesetzt werden. Mit dem sogenannten "Innerörtlichen Wohlfühlplatz" soll eine brachliegende Fläche in direkter Nähe zum Rathaus zu einem attraktiven Treffpunkt umgestaltet werden. Spiel- und Sitzmöglichkeiten sowie Fahrradstellplätze, eine in die Gailach integrierte Kneippanlage und die Sanierung der angrenzenden historischen Ringmauer sind Bestandteil des Projekts. Die LEADER-Förderung beläuft sich auf 27.300 Euro.

Loading...