Innerörtlicher Wohlfühlplatz Mörnsheim

Projektträger: Markt Mörnsheim
Gesamtkosten:
Förderfähige Kosten:
LEADER-Förderung:
89.285,80 €
54.600,00 €
27.300,00 €
Entwicklungsziel / Handlungsziel:

Entwicklungsziel 3: Orte
Stärkung und Entwicklung der Ortskerne, Funktionalität sicherstellen und Schaffung echter Lebensmittelpunkte in den Innenbereichen; voneinander profitieren durch die Nutzung von Synergien und Erfahrungsaustausch

Handlungsziel 1:
Ausbau von Aktivitäten zur Erhaltung von Nahversorgungsfunktionen in den Ortskernen und Wahrnehmung als Zentrum des öffentlichen Lebens
Weitere Ziele: EZ 2/HZ 1, EZ 1/HZ 2

Die Marktgemeinde Mörnsheim konnte 2016 eine 300 m² große, eingezäunte Grünfläche erwerben, welche auch die historische Ringmauer beinhaltet und mit dem Rathaus in einer Linie steht. Diese innerörtliche Grünfläche mit Obstbaumbestand wurde in einen "Wohlfühlplatz" umgestaltet. Unter anderem wurden diverse Spiel- und Übungsgeräte für verschiedene Generationen sowie Sitz- und Liegemöglichkeiten installiert, die Ringmauer zum Teil saniert und geschichtlich aufbereitet und ein Zugang zur Gailach mit einer kleinen Kneippanlage eingerichtet.

Durch die Aufwertung des Platzes hat der Innenort Mörnsheim eine Attraktivitätssteigerung erfahren und wird stärker als Zentrum des öffentlichen Lebens wahrgenommen. Durch das Projekt entstand ein neuer innerörtlicher Lebensmittelpunkt. 

Wohlfühlplatz MörnsheimKneippanlage am Wohlfühlplatz MörnsheimEinweihung Wohlfühlplatz MörnsheimGelände Projekt "Wohlfühlplatz Mörnsheim" vor Umsetzung
Loading...